Veröffentlicht: 18.01.2018 unter Kreisverband

Kreis-SPD lud zum Neujahrsempfang nach Quedlinburg ein

Am vergangenen Sonntag begrüßte der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Kascha Mitglieder des Kreisverbandes Harz und zahlreiche Gäste im Palais Salfeldt Quedlinburg zum gemeinsamen Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes und der SPD-Kreistagsfraktion Harz. Der Einladung folgten u.a. der SPD-Europaabgeordnete Arne Lietz, der Landrat des Landkreises Harz, Martin Skiebe, sowie weitere Vertreter anderer Parteien und Vereine.

In seinem Grußwort ging Kascha auf das positive Zusammenwachsen seiner Partei im neuen Harzkreis ein. „Exemplarisch steht dafür die in Kürze stattfindende Fusion der Ortsvereine im gesamten Oberharz“, so Kascha. „Hier gilt dann auch als starker einheitlicher SPD-Chor in der Stadt Oberharz am Brocken den Menschen mit Lösungsvorschlägen unter die Arme zu greifen und weniger mit Polemik.“

Kascha möchte seine Partei moderner gestalten, wo es nötig ist. „Wir alle können heute mit Smartphone, Tablet und Notebook unseren Tag organisieren. Aber sich orts- und zeitungebunden politisch engagieren? Fehlanzeige“, analysiert der SPD-Kreischef. „Wir müssen attraktive Beteiligungsmöglichkeiten schaffen, jünger werden, vielfältiger und manchmal auch etwas mutiger.“

Auch der Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Prof. Dr. Armin Willingmann hielt ein Grußwort, bei dem er sich auf Themen des Landes konzentrierte. Er wies auf die durchweg positive wirtschaftliche und touristische Entwicklung Sachsen-Anhalts hin. „Sachsen-Anhalt hat mit knapp 7 % die niedrigsten Arbeitslosenzahlen seit der Wiedervereinigung und liegt bundesweit bei den touristischen Zuwächsen auf Platz 2“, resümiert Willingmann. „Darauf können wir stolz sein.“

Neben ihm begrüßte auch der SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Steppuhn die Anwesenden. Als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Quedlinburg nutzte er die Gelegenheit, um zwei Neumitgliedern ihr neues Parteibuch zu überreichen.

Fotos: Kurt Neumann

Tobias Kascha, Andreas Steppuhn, Birgit Voigt, Armin Willingmann, Arne Lietz (v.l.n.r.)

 

 


Aufnahme von Neumitgliedern durch Tobias Kascha (li.) und Andreas Steppuhn (2.v.r.)

 

 

 

Minister Armin Willingmann und
Landrat Martin Skiebe (rechts)

 

 

 

SPD Mitglieder und Gäste des
Neujahrsempfangs der SPD Harz

Kommentar schreiben: