Der Kreisvorsitzende Ronald Brachmann, sein Stellvertreter Tobias Kascha, sowie die Beisitzer Elke Stutzkowski und Andreas Steppuhn nahmen am 25 jährigem Jubiläum im Haus Bodfeld in Elbingerode teil. Nach der Eröffnung durch die Ortsvereinsvorsitzende Katrin Bartsch erinnerten Monika Badstübner und der Kreisvorsitzende Ronald Brachmann an die vergangenen 25 Jahre. Der Ortsverein Elbingerode gründete sich noch zur DDR-Zeiten, sagte Klaus Fischer. Die anderen Ortsvereine folgte kurz nach der Wende. Eine Power-Point Präsentation von Markus Tanzen und viele Fotos wurden gezeigt. Die Mitglieder der ersten Stunde wurden geehrt. Ein Besuch in der Elbingeröder Heimatstube und ein gemütliches Besammensein rundeten den Tag ab.

25 Jahre OV Elbingerode