Veröffentlicht: 17.09.2019 unter Ortsvereine

Diskussion über neue Parteispitze

 

Die Wernigeröder SPD diskutiert am 23. September ab 19 Uhr im Schiefen Haus über die anstehenden Wahlen der neuen Parteispitze in Sachsen-Anhalt und für den Bundesvorsitz. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Karsten Barner wird die Diskussion moderieren. „Die SPD führt erstmals auf Landes- und Bundesebene eine Mitgliederbefragung durch, um die neue Parteispitze zu bestimmen. Damit bauen wir Sozialdemokraten weitere Elemente der Basisbeteiligung auf, nachdem bereits im vergangenen Jahr alle Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen konnten“, teilt der SPD Ortsvereinsvorsitzende Karsten Barner mit. „Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, um über inhaltliche und personelle Anforderungen an die neue Parteiführung zu diskutieren. Bis zum 16. September ist es noch möglich der SPD beizutreten, um an der Abstimmung teilzunehmen.“

Die Wernigeröder SPD ist die einzige politische Kraft in der Stadt, die eine regelmäßige Diskussionsrunde organisiert. Der Eintritt ist kostenlos.

Kommentar schreiben: