SPD-Kreisverband Harz würdigte ehrenamtliche Arbeit

Der SPD
Kreisverband hat Ehrenamtliche für bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet.
„Wir ehren in dieser Feierstunde Menschen, die ihre Zeit, ihre Kompetenz und
ihre Energie für Aufgaben einsetzen, deren Erfüllung man nicht mit Geld
bezahlen kann, die aber für das Zusammenleben in unserem Landkreis Harz ebenso
wichtig und wertvoll wie auch unverzichtbar sind.“ so der SPD-Kreisvorsitzende
Michael Schubert.

 Mit der
Veranstaltung wird eine Tradition der Quedlinburger SPD im Harzkreis
fortgesetzt. Gekommen waren auch Ministerin Angela Kolb, die beiden
Landtagsabgeordneten Gerhard Miesterfeld und Ronald Brachmann, Wernigerodes
Oberbürgermeister Ludwig Hoffmann, Quedlinburgs Bürgermeister Eberhard Brecht,
Mitglieder des Kreistages und der Kommunen.

 Wir
brauchen eine „neue Kultur des Ehrenamtes“, forderte Michael Schubert.

Doch diese
Kultur falle nicht einfach vom Himmel. „Es bedarf vielmehr der Aktivierung, es
benötigt Rahmenbedingungen und braucht zeit für eine anhaltende Entwicklung.
Unser Ziel muss es ein, langfristig im Landkreis Harz ein nachhaltiges Hilfs-
und Kommunikationsnetzwerk für bürgerschaftliches Engagement aufzubauen“. Der
Kreisvorsitzende betonte, „dass es nicht darum gehen kann, Verpflichtungen der
öffentlichen Hand oder die Aufgaben verschiedener Träger nach dem
Delegationsprinzip auf Bürgerinnen und Bürger zu übertragen.“

Die
Dankeschönveranstaltung fand in diesem Jahr im Lüdde-Brauhaus statt.

100 Euro
für die Vereinsarbeit und einen Büchergutschein erhielten Ute Sibinski,
Ökogarten Quedlinburg und Volker Hoffmann, Harzer Schwimmverein Wernigerode.

Eine
2-Tagesfahrt nach Berlin und Büchergutscheine erhielten Thomas Moritz, THW
Halberstadt, reiner Ruhe, Freiwillige Feuerwehr Neuwerk, Uwe Meyer,
Heimatverein Ditfurt, einen Büchergutschein für Ernst-Ulrich Jürgens, Musik-
und Theaterverein Quedlinburg, Jürgen Schadenberg, Landesseniorenvereinigung
Quedlinburg, Dieter Gersten, Nordischer Skiverein Wernigerode und Uwe Lohse,
Kreisbrandmeister Landkreis Harz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.