Veröffentlicht: 11.12.2018 unter Kreisverband

SPD Kreisverband Harz ehrte Ehrenamtliche

Auch in diesem Jahr hat der SPD-Kreisverband wieder den Tag des Ehrenamtes als Anlass genommen, besonders ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Harz zu ehren.
Die Veranstaltung zur Auszeichnung dieser Bürgerinnen und Bürger fand im Hotel “Schlossmühle” Gewölbekeller in  Quedlinburg statt.

Die Begrüßung nahm der SPD-Landtagsabgeordneter Andreas Steppuhn vor. Er verwies auf die über zwanzig Jahre lange Tradition der SPD im Kreis Quedlinburg und im Harz.

Im Grußwort der SPD-Bundestagsabgeordneten Katrin Budde würdigte sie das Wirken vieler Bürger im Ehrenamt.

Katrin Budde, Andreas Steppuhn und weitere SPD Vertreter sponsorten die Preise. Bianka Kachel übernahm die Moderation in bewährter Weise.

Die Vorschlagenden begründeten in ihrer Laudatio die Würdigung der Ausgezeichneten

Rosel Müller, Güntersberge, Laudatio: Siegfried Rienäcker

Liselotte Dube, Quedlinburg,  Laudatio: Anke Schleritt

Isolde und Wilfried Helmecke, Badersleben, Laudatio: Andreas Steppuhn,

Hartmut Koch, Quedlinburg, Laudatio: Andreas Steppuhn,

Jürgen Kohlrausch, Oberharz, Laudatio: Katrin Bartsch

Dr. Dietrich König, Quedlinburg, Laudatio: Ralf Riediger

Vereinsauszeichnung: Freundeskreis Alte Kirche Bad Suderode Laudatio: Bianka Kachel

Neben den Ehrungen mit kultureller Umrahmung und kleinem Imbiss wurde der Abend zu Gesprächen genutzt. Schon einige Jahre wurde die Veranstaltung musikalisch durch Paula Bandow umrahmt.
Fotos und Text: Kurt Neumann

Kommentar schreiben: