Veröffentlicht: 18.01.2018 unter Kreisverband

Kreis-SPD lud zum Neujahrsempfang nach Quedlinburg ein

Am vergangenen Sonntag begrüßte der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Kascha Mitglieder des Kreisverbandes Harz und zahlreiche Gäste im Palais Salfeldt Quedlinburg zum gemeinsamen Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes und der SPD-Kreistagsfraktion Harz. Der Einladung folgten u.a. der SPD-Europaabgeordnete Arne Lietz, der Landrat des Landkreises Harz, Martin Skiebe, sowie weitere Vertreter anderer Parteien und Vereine.

In seinem Grußwort ging Kascha auf das positive Zusammenwachsen seiner Partei im neuen Harzkreis ein. „Exemplarisch steht dafür die in Kürze stattfindende Fusion der Ortsvereine im gesamten Oberharz“, so Kascha. „Hier gilt dann auch als starker einheitlicher SPD-Chor in der Stadt Oberharz am Brocken den Menschen mit Lösungsvorschlägen unter die Arme zu greifen und weniger mit Polemik.“

Kascha möchte seine Partei moderner gestalten, wo es nötig ist. „Wir alle können heute mit Smartphone, Tablet und Notebook unseren Tag organisieren. Aber sich orts- und zeitungebunden politisch engagieren? Fehlanzeige“, analysiert der SPD-Kreischef. „Wir müssen attraktive Beteiligungsmöglichkeiten schaffen, jünger werden, vielfältiger und manchmal auch etwas mutiger.“

Weiterlesen »

Veröffentlicht: 02.01.2018 unter Kreisverband

Einladung zum Neujahrsempfang

Liebe Mitglieder des Kreisverbandes, liebe Freundinnen und Freunde,

das Jahr neigt sich dem Ende. Wir möchten uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken und Euch und Euren Nächsten besinnliche und entspannende Weihnachstage sowie einen guten Start ins neue Jahr wünschen.

Wir SozialdemokratInnen des Harzer Kreisverbandes trugen auch in diesem Jahr dazu bei, die Region weiter voranzubringen und die sich neu stellenden Probleme zu lösen. Gemeinsam wollen wir darauf zurückblicken und darüber sprechen, welche Herausforderungen wir im Jahr 2018 zu bewältigen haben. Mir ist es – diesmal gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Quedlinburg und der SPD-Kreistagsfraktion – ein Bedürfnis, mit Euch auf das neue Jahr anzustoßen.

Sonntag, d. 14. Januar 2018

11.00 Uhr

Tagungs- & Veranstaltungszentrum PALAIS SALFELDT,

Kornmarkt 6, 06484 Quedlinburg

 Über eine Rückmeldung bis zum 07.01.2018 an das SPD-Bürgerbüro, Zwischen den Städten 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946-5280556, Fax: 03946-5280588, buero.wk@andreas-steppuhn.de wären wir sehr dankbar.Mit freundlichen Grüßen

Tobias Kascha

Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Harz

Birgit Voigt

Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion

Andreas Steppuhn

Vorsitzender der SPD Quedlinburg, MdL

Veröffentlicht: 02.01.2018 unter Kreisverband

Ordentlicher Landesparteitag in Wernigerode

lpt2018wr

Am 12. und 13. Januar 2018 findet der nächste ordentlichen Landesparteitag der SPD Sachsen-Anhalt in Wernigerode statt.

Das Antragsbuch gibt es hier zum Download:
pdfAntragsbuch LPT 2018 Teil 1
pdfAntragsbuch LPT 2018 Teil 2

VORLÄUFIGE TAGESORDNUNG

Beginn: Freitag, 12.01.2018 16:30 Uhr

1. Eröffnung
2. Konstituierung
2.1 Beschlussfassung über die Tagesordnung
2.2 Beschlussfassung über die Geschäftsordnung
2.3 Wahl des Präsidiums
2.4 Wahl der Mandatsprüfungskommission
2.5 Wahl der Zählkommissionen
2.6 Bestätigung der Antragskommission

3. Grußwort Peter Gaffert, Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode

4. Landespolitik und Parlamentsarbeit
4.1 Petra Grimm-Benne, stellv. Ministerpräsidentin und Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration
4.2 Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitales

4.3 Bericht aus der Parlamentsarbeit – Landtag und Bundestag, schriftlich
4.4 Bericht der Mandatsprüfungskommission
4.5 Beratung des Leitantrages 1 „Demokratie stärken. Fortschritt erkämpfen. Vertrauen gewinnen“
4.6 Aussprache zu den Reden, den Berichten und dem Leitantrag
4.7 Abstimmung des Leitantrages 1 „Demokratie stärken. Fortschritt erkämpfen. Vertrauen gewinnen“

5. Verleihung des Adam Wolfram Preises
6. Antragsberatung
6.1 Satzungsänderung
6.2 Weitere Leitanträge
6.3 weitere Anträge

20:30 Uhr Unterbrechung des Parteitags – Abendbrot und Parteiabend

Fortsetzung des Parteitages, Samstag, 13.01.2018, Beginn 09:00 Uhr

7. Workshop der Arbeitsgruppe SPD Erneuern zum selbigen Thema
8. Rede von Sigmar Gabriel, Bundesaußenminister
9. Parteibuchübergabe an die Neumitglieder durch Sigmar Gabriel und Burkhard Lischka
10. Rede des Landesvorsitzenden, Burkhard Lischka
11. Bericht des Landesgeschäftsführerin, Friederike Rösler, schriftlich
12. Bericht des Schatzmeisters, Dr. Steffen Eichner, schriftlich
13. Aussprache
14. Bericht der RevisorInnen
15. Entlastung des Landesvorstands

16. Wahl des Landesvorstands
16.1 Wahl des/der Landesvorsitzenden
16.2 Wahl der 3 stellv. Vorsitzenden
16.3 Wahl der/des Schatzmeisterin/s
16.4 Wahl der Beisitzer/innen
17. Fortsetzung der Antragsberatung, wird immer zwischen den Wahlgängen durchgeführt
18. Wahl der Schiedskommission
18.1 Wahl der/des Vorsitzenden der Schiedskommission
18.2 Wahl der 2 stellvertretenden Vorsitzenden
18.3 Wahl der 4 Beisitzerinnen und Beisitzer
19. Wahl der 3 Revisorinnen und Revisoren
20. Wahl der 6 Delegierten zu den Bundesparteitagen
21. Wahl der 2 Delegierten zum Parteikonvent
22. Schlusswort der/des Landesvorsitzenden
23. Abschlusslied

Mit dem Ende des Parteitages wird gegen 18:00 Uhr gerechnet.

Veröffentlicht: 08.12.2017 unter Kreisverband

SPD Harz begeht Tag des Ehrenamtes in Quedlinburg

spd-tobias kaschaDer SPD Kreisverband Harz zeichnet in Quedlinburg seit 20 Jahren Bürger für ihre ehrenamtliche Arbeit zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember aus. Die Festrede hielt der SPD Kreisvorsitzende Tobias Kascha. In seiner Rede wies er auf die Bedeutung des Ehrenamtes in unserer Gesellschaft hin: „Eine besondere Bedeutung fällt diesem Tag auch deshalb zu, weil wir Wertschätzung gegenüber denjenigen zum Ausdruck bringen, die große Teile unserer Gesellschaft prägen und noch viel wichtiger- zusammenhalten!“ Kascha machte aber auch auf die schwierige Situation ehrenamtlicher Arbeit in Sachsen-Anhalt aufmerksam: „ Leider weist Sachsen-Anhalt die niedrigste “Ehrenamtsquote” in Deutschland mit 25 Prozent auf. Und genau aus diesem Grund ist eine Veranstaltung wie die heutige so wichtig. Wir als politisch Verantwortliche müssen uns immer wieder ins Bewusstsein bringen, dass das Ehrenamt die tragende Säule unserer Gesellschaft und damit unseres Gemeinwohls ist.“

Durch das Programm führte Bianka Kachel, die vor zwei Jahrzehnten diese Tradition begründete. Ein Grußwort hielt die SPD Bundestagsabgeordnete Katrin Budde, die nunmehr den Harz als ihren Betreuungswahlkreis zugeordnet bekommen hat. Sie ehrte die Vertreter des ausgezeichneten Museumsvereins Klosterkirche auf dem Münzenberg Quedlinburg mit einer Besucherfahrt in den Bundestag. Geehrt wurden weiterhin: Dr. Wolfgang Maertens, Christiane Krajewski, Roland Krombholz, Dorothee Könau, Uwe Krebs, Dr. Norbert Jahn, Erhard Kachel und Dr. Martina Tschäpe.

spd ehrung gruppeKreisvorsitzender Tobias Kascha, ausgezeichnete Ehrenamtliche,
Laudatoren, MdB Katrin Budde, MdL Andreas Steppuhn,  Bianka Kachel (v.l.n.r.)

 

spd ehrung verein münzenberg

Kreisvorsitzender Tobias Kascha, Museumsverein Klosterkirche auf dem Münzenberg,  MdB Katrin Budde, Laudator Eberhard Brecht (v.l.n.r.)