Veröffentlicht: 17.03.2019 unter Ortsvereine

MittenDrin – Rückblick auf die Arbeit des Stadtrates

Oberbürgermeister Peter Gaffert

Die Wernigeröder SPD diskutiert im Rahmen ihrer Diskussionsrunden MittenDrin am 21. März ab 19 Uhr im Museum Schiefes Haus über die zurückliegende Arbeit des Stadtrats der vergangenen fünf Jahren. Dazu sind Oberbürgermeister Peter Gaffert und SPD-Fraktionsvorsitzender Kevin Müller als Gäste eingeladen. „In den vergangenen fünf Jahren wurden zahlreiche Projekte in Wernigerode umgesetzt.

SPD-Fraktionsvorsitzender Kevin Müller

Neben den Investitionen in Schierke wurde unter anderem die KiTa Musikus in der Burgbreite saniert oder die Sanierung der unteren Breite Straße angestoßen“, wie der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Karsten Barner mitteilt, der die Diskussion moderieren wird. „Neben dem Rückblick wollen wir an diesem Abend aber auch einen Ausblick auf die nächste Legislaturperiode im Stadtrat wagen.“

Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.

Veröffentlicht: 11.03.2019 unter Ortsvereine

SPD Wernigerode ist jetzt auch auf Twitter

Alle wichtigen Infos in nur 280 Zeichen? Wir twittern nun auch regelmäßig und halten Sie zur Kommunalwahl auf dem Laufenden. Hier gehts zu unserer Twitter-Seite: https://twitter.com/SPD_WR

Veröffentlicht: 10.03.2019 unter Ortsvereine

Bürgersprechstunde am 14. März 2019

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete und Ortsvorsitzende Andreas Steppuhn lädt am Donnerstag, dem 14. März, zu einer Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Zwischen den Städten 4 in Quedlinburg ein. Dort steht er in der Zeit von 09:30 bis 11:00 Uhr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.

Veröffentlicht: 08.03.2019 unter Ortsvereine

SPD verteilte Rosen zum internationalen Frauentag

Die Wernigeröder SPD hat anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März einen Infostand am Platz des Friedens in der Burgbreite veranstaltet. Dabei kamen die Sozialdemokraten mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Es spielten neben der aktuellen Debatte um die vom SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil vorgestellte Grundrente vor allem kommunale Themen eine Rolle, wie der SPD Ortsvereinsvorsitzende Karsten Barner mitteilt. „Mit dieser mobilen Bürgersprechstunde starten wir in den Stadtratswahlkampf. In den kommenden Monaten bis zur Wahl am 26. Mai sind neben neun weiteren Infoständen auch verschiedene thematische Veranstaltungen geplant. Damit möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern die Chance geben sich über unser Wahlprogramm für Wernigerode zu informieren und mit unseren Kandidierenden ins Gespräch zu kommen.“

Zusätzlich zum Informationsangebot verteilten die Sozialdemokraten Rosen an die Frauen vor Ort, womit die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren gewürdigt wurde. „Die Leistung der Frauen für unsere Gesellschaft ist gar nicht hoch genug zu würdigen. Durch die Rose möchten wir den Wernigeröderinnen eine kleine Anerkennung zukommen lassen. Diese Tradition wollen wir in den nächsten Jahren fortsetzen.“ erklärt der SPD Ortsvereinsvorsitzende Karsten Barner abschließend.